Reklame Atelier
Sie sind hier: Startseite » RA Maritime » LLL-Systeme

Bodennahes Sicherheitsleitsystem

Ein bodennahes Sicherheitsleitsystem wird eingesetzt, wenn die Gefahr besteht, dass andere optische Sicherheitsleitsysteme aufgrund von starker Rauchentwicklung o.ä. ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen können. Bodennahe Sicherheitsleitsysteme setzen sich aus Sicherheitszeichen und Leitmarkierungen zusammen, die an der Wand oder auf dem Fußboden montiert sind.

In maritimer Umgebung ist ein bodennahes Sicherheitsleitsystem besonders relevant, da die genutzten Räumlichkeiten häufig fensterlos sind und somit ohne Tageslicht oder Frischluftzufuhr bzw. Rauchabzug auskommen. Es muss auf eine andere als die herkömmliche Art für eine Orientierung bei Stromausfall oder im Notfall gesorgt werden. Zur sicheren und schnellen Evakuierung der Besatzung und der Passagiere gilt seit 1993, bedingt durch die IMO Resolution A. 752 (18), das Low Location Lighting
System als vorgeschriebene Notwendigkeit in der Ausstattung von Passagierschiffen.

Die von uns eingesetzten Materialien entsprechen alle den Normen:
· ISO 24409-1:2010 · ISO 16069:2004 · EN ISO 7010:2012 · ISO 3864-1:2011
· ISO 3864-2:2004 · ISO 17631:2002 · ISO 15370: 2010 · ISO 14726:2008
· ISO 20712-1:2008 · BS 5499-11:2002 · DIN 67510-1:2009 · DIN 67510-4:2008

Dazu gehören:
Everlux ©, 3M ©, Oralux ©, Luxolight ©, und IP 2570 von ImagePerfekt ©

© Reklame-Atelier-Köln 2021

Englisch

© Reklame-Atelier-Köln 2021